Die Höhe der Tilgung

Der Zeitraum, den Sie für das Abzahlen des Darlehens vorgesehen haben, ist maßgeblich für die Höhe des Tilgungssatzes. Das Darlehen sollte grundsätzlich zum Eintritt des Ruhestandes abbezahlt worden sein.
Für die Wahl der Höhe der Tilgung ist wichtig, dass Sie länger für eine bestimmte anfängliche Tilgung des Darlehens brauchen, je niedriger die Zinsen ausfallen.

Tilgungsrechner
Welche Höhe der Tilgung ist optimal?

Beträgt das Niveau der Zinsen zum Beispiel sechs Prozent und die Tilgung zu Beginn ein Prozent, so werden Sie etwa 30 Jahre benötigen, um das Darlehen zurückzuzahlen. Würde das Zinsenniveau vier Prozent betragen, so würde man bei gleichbleibendem Tilgungssatz allerdings bereits 40 Jahre benötigen.

Aus welchem Grund verhält sich das so?

Als Erklärung hierfür ist die gleichbleibende Rate anzuführen, die zur Begleichung des Annuitätendarlehens benötigt wird und sich aus Tilgung und Zinsen zusammensetzt. Die regelmäßige Tilgung des Darlehens führt zu einer Abnahme der Restschuld während der gesamten Laufzeit. Hierdurch verringert sich allerdings der Anteil der Zinsen an der Rate. Diese bleibt aber immer konstant und hierdurch steigt der der Teil der Tilgung durch den gesparten Teil der Zinsen stetig an. Bei geringeren Zinsen reduziert sich der Anteil der Zinsen auch langsamer, wodurch der Anteil der Tilgung ebenfalls langsamer steigt, als dies bei höheren Zinsen zu erwarten ist. Als Konsequenz ist anzuführen, dass Sie bei der gleichen anfänglichen Tilgung mehr Zeit benötigen würden, um das gesamte Darlehen zurückzuzahlen. Diese Beschreibungen können Sie auch der nachfolgenden Grafik entnehmen, die Ihnen aufzeigt, wie sich die jeweilige Höhe der Tilgung auf die gesamte Laufzeit des Darlehens auswirken würde.

Welche Sätze zur Tilgung bei den verschiedenen Niveaus der Zinsen benötigt werden, damit Sie in einem bestimmten Zeitraum frei von den Schulden sind, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

Tilgungshöhe

Erforderliche anfängl. Tilgung bei einem Zinssatz von

Laufzeit          4,0%  5,0%  6,0%

10 Jahre          8,2%   7,8%   7,4%

15 Jahre          4,9%  4,5%   4,2%

20 Jahre          3,3%   2,9%  2,6%

25 Jahre          2,3%  2,0%   1,8%

30 Jahre          1,7%  1,4%   1,2%

35 Jahre          1,3%  1,1%   0,8%

Wären Sie jetzt zum Beispiel 35 Jahre alt und beabsichtigen mit 60 Jahren den Ruhestand anzutreten, so sollten Sie bei einem Niveau der Zinsen von fünf Prozent einen Satz zur Tilgung von zwei Prozent p.a. bevorzugen. Mit unserem Tilgungsrechner können Sie jetzt eine individuelle Berechnung durchführen.